Wannabe Recipe
WannabeRecipe

Bandnudeln in Lachs-Sahne-Soße

Von Nadine Ka, für 2 Personen:

 

"Also mein Lieblingsrezept, das keines ist, ist dieses:

Man nehme 200ml Sahne und werfe sie in einen Topf. Dazu gibt man einen gehäuften Teelöffel klare Delikatess-Brühe. Außerdem kleingeschnittenen Lachs (125g). Diesen kann man als TK-Ware nehmen und vorher eine Minute lang in der Mikrowelle auftauchen. Damit ist die Soße auch schon fertig.

 

Dazu gibt es Bandnudeln. Entweder die normalen hellen oder grüne bzw. schwarze.

Um Eindruck zu schinden, nennt man das Ganze dann ,Bandnudeln in Lachs-Sahne-Sauce'.

 

Das Gericht geht blitzschnell und hat bisher allen außerordentlich gut geschmeckt.

 

Variante: Wer möchte, gibt Brokkoliröschen für drei bis vier Minuten mit ins kochende Nudelwasser. LECKER! (Diese Variante habe ich bisher nur mit hellen Nudeln gegessen.)!

 

Wannabe-Tipp: "Wir haben noch einen ordentlichen Schuss Zitrone zur Sauce gegeben. Hat super geschmeckt!! 5 Sterne!Denn:

1. Es ist wirklich kein richtiges Rezept :-)

2. Für jede Altersstufe geeignet

3. Schmeckt so gut, dass man damit angeben kann.

4. Man muss nicht mal frisch dafür einkaufen, wenn man haltbare Sahne und TK-Lachs nimmt!

5. Lachs enthält wichtige Omega-3-Fettsäuren (ok, das hab ich grad ergoogelt).

 

Beim nächsten Mal trauen wir uns an die Brokkoli-Variante ran! Danke!

 

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Letzte Artikel

Lauch-Parmesan-Tarte

Gefunden in meinem neuen Lieblingskochbuch. So lecker! Und ich weiß, ich wiederhole mich, aber: so einfach! :-)

Nuckelchen.de 

Hier geht's zu Ninas und meiner Website für Eltern von Flaschenkindern ...

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Wannabe Recipe