Wannabe Recipe
WannabeRecipe

Weihnachtsmenü ohne Stress!

Gemütlich am Nachmittag vor der Bescherung noch einen letzten Punsch im trauten Kreise genießen, gelassen die aufgeregten Kinder mit lustigen Spielen unterhalten, voller Vorfreude und Glanz in den Augen den Christbaum schmücken ... Von wegen?

 

Stundenlanges stressiges Kochen in einer verqualmten Küche, weil es zu Weihnachten ja schließlich was Besonderes sein soll?

 

Hier ein Vorschlag:

 

* Vorspeise: Klare Ochsenschwanzsuppe von Lacroix aus der Dose schwupps in den Topf, schmeckt köstlich. Evt. mit Sherry verfeinern und eine Scheibe Toast dazu reichen.

 

* Hauptspeise - danke an Nina-Carissima für diese Idee! Lidl hat immer festliche TK-Gerichte im Angebot, etwa die Hafermastgänsekeulen oder -brüste, dazu "De Luxe"-Herzoginkartoffeln - einfach alles in den Ofen schieben. Raffinierte braten noch Äpfel mit. Dazu Rotkohl aus dem Glas und Preiselbeeren. Maggi-Geflügelsoße schon vorher vorbereiten und dabei einen Teil des Wassers durch Gänsefond aus dem Glas und einen guten Schuss Rotwein oder Cognac ersetzen.

 

* Nachtisch: Eis mit Eierlikör drüber. Oder: Schokoladen-Paradiescreme von Dr. Oetker. Ja, wirklich! Mich hat mal ein Feinschmecker und super Koch einen ganzen Abend gelöchert, wie ich diese unglaublich köstliche Nachspeise hinbekommen habe - noch dazu in 3 Minuten.

 

1f642.png

 

Viel Spaß und eine besinnliche Zeit!

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Letzte Artikel

Lauch-Parmesan-Tarte

Gefunden in meinem neuen Lieblingskochbuch. So lecker! Und ich weiß, ich wiederhole mich, aber: so einfach! :-)

Nuckelchen.de 

Hier geht's zu Ninas und meiner Website für Eltern von Flaschenkindern ...

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Wannabe Recipe