Wannabe Recipe
WannabeRecipe

"Hello Fresh" im Test

Wir haben den Abo-Lieferdienst "Hello Fresh" für Euch (und uns, hehe) getestet! Was er wirklich bringt, warum er nichts für Möchtegernköche ist und trotzdem seine Spuren bei uns hinterlassen hat!

 

  • Die Lieferung: Zuverlässig und - Bescherung wie an Weihnachten. Toll, all die leckeren Zutaten auszupacken und den Duft der Kräuter zu atmen
     
  • Die Lebensmittel sind wirklich top, alles Bio und super Qualität.
     
  • Die Gerichte: Sehr abwechslungsreich und ja - SAUlecker. Hebt sich absolut vom Alltagstrott ab, habe glatt zugenommen in dieser Woche. Essen wie im Restaurant, und das zuhause!
     
  • Die Rezepte: Werden gleich mitgeliefert und haben unterschiedliche Schwierigkeitsstufen. Bringen wir es aber gleich auf den Punkt: Man muss kochen können, was mein Mann Gott sei Dank kann. Und er tut es auch gerne! So hat er die Zubereitung der drei Gerichte (eigentlich schon ziemlich freiwillig, weil neugierig) auf sich genommen. Wir hatten die Box für 4 Personen, so dass das Kochen viel, viel länger gedauert hat als die angegebenen 30-40 Minuten (für 2 Personen). Er war bei 2 der 3 Gerichte 1,5 Stunden beschäftigt und dementsprechend ein wenig genervt.
     
  • Kosten: Die einmalige Probierbox hat 67 € gekostet, sprich knapp 5,60 € pro Gericht und pro Person. Im Abo wären es für 3 Mahlzeiten 5 Euro pro Person und Gericht. Vollkommen fair für das, was einem geboten wird, aber uns wäre es auf Dauer zu teuer. Man isst halt doch sehr oft schnelle und kostengünstige Nudeln, gell

 

Fazit: Es ist ideal für Genießer, die gerne essen UND gerne kochen (und die Zeit dazu haben!!!).

Wir hatten, als die Kinder erst mal im Bett und die Kocherei durch war, aber drei so köstliche und romantische Abende, dass wir beschossen haben, zwar nicht dreimal die Woche, aber regelmäßig was ganz Ausgefallenes und Superleckeres zu kochen.

 

Eine gute Flasche Wein aufmachen, einen Cocktail dazu, Kerzen an, das fresht die Ehe auf!
;-)

Letzte Artikel

Lauch-Parmesan-Tarte

Gefunden in meinem neuen Lieblingskochbuch. So lecker! Und ich weiß, ich wiederhole mich, aber: so einfach! :-)

Nuckelchen.de 

Hier geht's zu Ninas und meiner Website für Eltern von Flaschenkindern ...

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Wannabe Recipe