Wannabe Recipe
WannabeRecipe

Nie wieder klebende Spaghetti!

Boa. Wir hatten Spaghetti schon vom Speiseplan gestrichen. Denn wirft man sie nicht SOFORT nach dem Kochen auf den Teller, kleben sie wie ein Batzen zusammen und man kann sie eigentlich nur noch in Stücke schneiden. Aber das gibt's doch nicht?! Wie heißt es bei Loriot? "Andere machen es doch auch!" 

 

Das Internet schlägt einem so allerlei Lösungen vor ...

 

  • Öl ins Wasser. Haha. Nachdem ich nie das Gefühl hatte, dass das irgendwas bringt, habe ich für meinen Test das Öl bewusst weggelassen.
  • Spaghetti abschrecken? Nein, das hilft nicht! Im Gegenteil, viele raten dringend davon ab, und es macht auch wirklich keinen Unterschied.
  • Genügend Kochwasser verwenden: Empfohlen werden gemeinhin 5 Liter für 500 g Nudeln. Mir kommt das etwas verschwenderisch vor - und meine Mini-Studie zeigte auch, dass es nicht nötig ist.
  • Nudeln in Sprudel(Mineral-)wasser kochen? Auch das kommt einem verschwenderisch vor, und nein - die Spaghetti klebten trotzdem.
  • Vor dem Absieben eine Tasse Nudelwasser abschöpfen und es nach dem Absieben unter die Nudel mischen. Das hat ein bisschen was gebracht, aber der ultimative Tipp ist es nicht.
  • Ganz bestimmte Nudeln verwenden aus einem ganz bestimmten Teig? Nope, ich habe stinknormale Discounter-Spaghetti verwendet.

 

Und jetzt kommt die Lösung:

  • Ja, es hilft, beim Kochen immer wieder kräftig umzurühren, damit die Spaghetti da schon keine "Baby gehört zu mir"-Mentalität zu entwickeln. Öl habe ich keines im Wasser verwendet! Kann man aber natürlich.
  • Und dann: im Sieb abtropfen, die Nudeln zurück in den Topf und entweder einen großzügigen Schuss Olivenöl oder ein paar Stücke Butter dazu und - wichtig - GUT verrühren! Ergebnis: locker-flockige "Ja, wir sind alle Individuen"-Spaghetti.

 

Alternativ kann man auch die Nudeln sofort nach dem Abtropfen mit der Soße vermengen - wenn man das mag, ist das natürlich der ultimative Trick.

 

Zum Salz habe ich übrigens gelesen, dass man es erst ins Wasser geben soll, wenn dieses schon kocht. Ich hatte bei meinem Test das Salz aber ohnehin vergessen vor lauter Aufregung :-D

 

 

 

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Letzte Artikel

Lauch-Parmesan-Tarte

Gefunden in meinem neuen Lieblingskochbuch. So lecker! Und ich weiß, ich wiederhole mich, aber: so einfach! :-)

Nuckelchen.de 

Hier geht's zu Ninas und meiner Website für Eltern von Flaschenkindern ...

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Wannabe Recipe